stationäre Zusatzversicherung trotz PKV

stationäre Zusatzversicherung trotz PKV

Beitragvon Elfie » 07.05.2018, 13:48

Ich habe einen Grundschutztarif bei der Continentale bei der eine wahlärztliche Absicherung, sowie 1-Bettzimmer nicht mitversichert sind. Gibt es die Möglichkeit über eine Zusatzversicherung, dies zu versichern? Ein Tarifwechsel bei meiner PKV schein sehr teuer zu sein, der das einschließen würde.
Elfie
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.07.2012, 07:16

Re: stationäre Zusatzversicherung trotz PKV

Beitragvon mkiedrowski » 07.05.2018, 13:52

Zunächst wäre zu klären, ob die Versicherungsbedingungen der vorhandene privaten Krankenvollversicherung es überhaupt zulassen, dass man eine statiomäre Absicherung zusätzlich woanders abschließen kann.
Denn einige PKV Tarife z.b. er Axa sehen diesbezüglich eine sehr gefährliche Regelung vor, bei der der PKV Tarif sofort endet, wenn Sie woanders eine Absicherung beginnen, die den stationären Bereich mitversichert.
Im schlimmsten Fall endet Ihr PKV Tarif dann und Sie müssen sich im sehr schlechten und sehr teuren Basis-TArif versichern.

Sofern Ihre PKV allerdings eine zusätzliche Absicherung für den Wahlarzt und 1- oder 2-Bettzimmer erlaubt, kommen z.B. folgende Tarife in Frage:

Continentale
Gothaer
Bayerische

Sie finden diese Anbieter in unserem Krankenhaustarifvergleich: https://www.versicherung-online.net/kra ... leich-288/

Diese Tarife sehen allerdings Gesundheitsfragen vor.

Sofern Ihr PKV Tarif eine zusätzliche stationäre Ergänzung nicht zulässt, bleibt die Möglichkeit, das 2-Bettzimmer über ein Krankenhaustagegeld von 50-60 Euro am Tag zu versichern.
Ohne Gesundheitsfragen ist das z.B. Möglich bei DKV KKHT
Bei der Beantwortung weiterer Fragen helfen wir Ihnen gerne.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr
unter der Telefonnummer: 040-2110766-0
mkiedrowski
Administrator
 
Beiträge: 144
Registriert: 23.04.2012, 12:19


Zurück zu Krankenhauszusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron