Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen

Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen

Beitragvon HeidiKA » 14.03.2017, 16:33

Ich suche eine Heilpraktikerversicherung. Leider wurde ich schon bei Hanse Merkur und der Debeka abgelehnt, weil ich gerade eine psychotherapeutische Behandlung mache (1 mal pro Woche Gespräch) unter anderem wegen Depression.
Gibt es noch irgendeine Möglichkeit für andere Krankheiten eine Zusatzversicherung für den Heilpraktiker zu finden?
HeidiKA
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.08.2012, 19:30

Re: Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen

Beitragvon dsteinberger » 14.03.2017, 16:37

ja die Möglichkeit gibt es. Zumindest für BKK VBU Mitglieder.
Denn dann kann man über bestimmt Makler eine kleine Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen bei der Hallesche Krankenversicherung abschließen.

die BKK VBU leistet selbst recht umfangreich für Osteopathie (6 mal pro Jahr), Homöopathie (unbegrenzt durch entsprechende Ärzte) und auch naturheilkundliche Arzneimittel (Arzneimitte bis 100 Euro pro Jahr)
und der Zusatztarif der Hallesche, der ca.13 Euro im Jahr kostet erstattet dann nochmal zusätzlich 420 Euro jedes Jahr zu 100%.

Wie das funktioniert und wie man es abschließen kann, erfahrt ihr hier:

https://www.versicherung-online.net/bkk ... hren-1016/

Achso diese Aktion läuft vorerst bis Juli 2017. Also alle beeilen, die die Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen abschließen wollen.
Vorerkrankungen sind sogar mitversichert.
Bei der Beantwortung weiterer Fragen helfen wir Ihnen gerne.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr
unter der Telefonnummer: 040-2110766-0
dsteinberger
 
Beiträge: 348
Registriert: 25.04.2012, 13:25
Wohnort: Hamburg

Re: Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen

Beitragvon HeidiKA » 22.03.2017, 17:45

Oh sehe, Du hast mir geantwortet

Vielen Dank für den Tipp. Schaue ich mir mal genauer an diese beschriebene Lösung.
HeidiKA
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.08.2012, 19:30

Re: Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen

Beitragvon dsteinberger » 30.03.2017, 16:30

Übrigens zahlt der Zusatztarif für die Mitglieder der BKK VBU auch für bereits laufende oder angeratene Behandlungen.
Bei der Beantwortung weiterer Fragen helfen wir Ihnen gerne.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr
unter der Telefonnummer: 040-2110766-0
dsteinberger
 
Beiträge: 348
Registriert: 25.04.2012, 13:25
Wohnort: Hamburg

Re: Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen

Beitragvon goldi77 » 03.04.2017, 15:09

kann man den Tarif auch zusätzlich zu einer bestehenden Zusatzversicherung abschließen?
goldi77
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.08.2012, 14:46

Re: Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen

Beitragvon mkiedrowski » 03.04.2017, 15:17

dies müsste von der alten Versicherung erst gestattet werden, was in der Regel schwierig wird. (Obliegenheits und Anzeigepflichten)
Allerdings , wo kein Kläger, da kein Richter. Ein Datenaustausch ohne hinreichenden VErdacht auf Betrug der ähliches zwischen verschiedenen PKV Unternehmen ist nicht möglich.
Man darf auf jeden Fall die gleiche Rechnung nicht bei 2 Heilpraktikerversicherungen einreichen, es gilt das Bereicherungsverbot.
Bei der Beantwortung weiterer Fragen helfen wir Ihnen gerne.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr
unter der Telefonnummer: 040-2110766-0
mkiedrowski
Administrator
 
Beiträge: 128
Registriert: 23.04.2012, 12:19


Zurück zu Heilpraktikerversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron