Zahnzusatzversicherung Kieferorthopädie

Hier werden allgemeine Fragen zur Zahnzusatzversicherung gestellt und beantwortet.

Zahnzusatzversicherung Kieferorthopädie

Beitragvon super81 » 03.12.2020, 21:00

Hallo, ich habe eine Frage,
ich habe bisher folgende Zahnzusatzversicherung: ZahnBest (ZB01) und zahle seit letztem Jahr 22,07€ im Monat.

Nun ist mir aufgefallen, dass einer meiner Zähne immer weiter nach hinten rutscht (Schneidezahn), habe das bei der letzte Vorsorgeuntersuchung angesprochen, daraufhin hat die Ärztin mir erklärt, dass es aktuell nicht dramatisch ist und man es auch nicht behandeln müsse. Es könnte in Zukunft schlimmer werden, wenn er weiter nach hinten geht, aber muss auch nicht, und es ist halt optisch nicht super.
Sie hat mir dann die Behandlungsmöglichkeiten mit Krone oder mit unsichtbaren Schienen und nachfolgend einem festen Draht erklärt. Würde für Unterkiefer 2500€ und für UK und OK zusammen 3500€ kosten.

Nun ist in der Versicherung oben ja nur Zahnersatz drin.
Lohnt sich ein Wechsel in eine andere Versicherung mit Kieferorthopädie? Ist ein Wechsel überhaupt möglich, also dass man keine neuen Wartezeiten/Staffeln hat?
Gibt es auch Zusatzversicherungen wo nur Zahnbehandlung, PZR und Kieferorthopädie drin ist als Zusatz zu der obigen?

Nun ist es ja nur eine Beratung gewesen zu Möglichkeiten der Behandlung aber diese wurde aktuell als noch nicht nötig beschrieben. Ist dann eine Versicherung überhaupt noch möglich? Behandlung käme für mich frühestens in 3 bis 4 Jahren in Frage aus privaten Gründen. Fordern sich die Versicherungen dann die Unterlagen an? Auch bei einem Zahnarztwechsel? Würde das ggf. auch in meinem Wohnort machen lassen, Zahnarzt ist weiter weg, aber bisher musste ich nur 1x im Jahr hin, da lies sich das einrichten.

Vielen Dank für die Auskünfte
super81
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.12.2020, 20:52

Re: Zahnzusatzversicherung Kieferorthopädie

Beitragvon mkiedrowski » 18.12.2020, 16:20

Leider würde Ihnen ein Wechsel nichts bringen, zumindest sofern Die Zahnärztin in der PAtientenakte notiert hat, dass eine Fehlstellung vorliegt.
Wenn diesbezüglich noch nichts ersichtlich ist und angeraten wurde könnte ein Wechsel Sinn machen, sofern auch noch keine Zahnersatzmaßnahmen angeraten sind.

Tarife mit KFO Leistungen für Erwachsene sind z.B. Arag Z90 Bonus, Arag dent100, Bayerische ZahnPrestige, Münchener Verein ZahnGesund 100.

Siehe Vergleichsrechner.
Bei der Beantwortung weiterer Fragen helfen wir Ihnen gerne.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr
unter der Telefonnummer: 040-2110766-0
mkiedrowski
Administrator
 
Beiträge: 197
Registriert: 23.04.2012, 12:19


Zurück zu Allgemeines zur Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron