Versicherung kündigt

Hier werden allgemeine Fragen zur Zahnzusatzversicherung gestellt und beantwortet.

Versicherung kündigt

Beitragvon baerbelmeier » 25.05.2019, 22:59

Guten Tag,
ich hatte vor ca. 1.5 Jahren einen Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Im Antrag verneinte ich die Frage auf ob Zahnersatz geplant ist oder angeraten wurde, da ich den Antrag meiner damaligen Zahnärztin gab und sie es ebenfalls verneinte.
Nun habe ich eine Implantatsbehandlung begonnen und meine Versicherung hat meinen Zahnarzt Unterlagen zur Prüfung der Angaben eingeholt. In diesem stand, dass eine Überkronung eines Zahnes (nicht der Implantatszahn) angeraten wurde. Ich habe die Kopie meiner Patientenakte nun gesehen und da steht es auch drin. Das wusste ich damals nicht, dass das in der Akte stand. Meine Zahnärztin hatte das mal kurz erwähnt dass dieser Zahn vielleicht eine Krone bräuchte, aber auch nicht zwingend.
Meine Versicherung hat mir gekündigt, da sie unter der Voraussetzung mit mir keinen Vertrag eingegangen wäre.
Was kann ich nun machen? Kann ich irgendeinen Widerspruch einlegen? Wird mich überhaupt eine andere Zahnzusatzversicherung aufnehmen, auch nach der Beendigung des Implantatsprozederes?
Danke.
baerbelmeier
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.05.2019, 16:19

Re: Versicherung kündigt

Beitragvon mkiedrowski » 29.05.2019, 12:27

Zunächst einmal wäre es wichtig zu wissen, welchen TArif Sie hatten und wie die Annahmerichtlinien damals bei Abschluss waren. Einige TArife lehnen nämlich den Antrag bei Angabe einer angeratenen Behandlung ab, während es auch Tarife gibt, die einfach die angeratene Behandlung ausschließen (also in dem Fall die Krone).
Handelte es sich bei Ihrem Tarif um erste Variante, könnte es durchaus das Recht des Versicherers sein den Vertrag anzufechten oder zurückzutreten oder zu kündigen. Selbst Anfechtung und Kündigung sind dabei 2 Paar Schuhe und könnten in Ihrem Fall bereits entscheidend dafür sein, ob Sie z.B. zumindest die nun angeratene Behandlung bezahlt bekommen oder nicht.
Ich würde mich an Ihre Stelle aber mal von einem auf Krankenversicherung spezialisierten Versicherungsberater beraten lassen. Oftmals findet dieser eine Lücke, die übersehen wurde.
Z.B. zu finden bei expertennetzwerk24.de - Hier bei Thorulf Müller anfragen.

Ihre Frage geht nämlich bereits in den Bereich Rechtsberatung, was wir nicht durchführen dürfen.
Bei der Beantwortung weiterer Fragen helfen wir Ihnen gerne.
Sie erreichen uns montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr
unter der Telefonnummer: 040-2110766-0
mkiedrowski
Administrator
 
Beiträge: 163
Registriert: 23.04.2012, 12:19


Zurück zu Allgemeines zur Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron