Seite 1 von 1

Re: Gesundeitsfrage richtig beantwortet?

Verfasst: 27.02.2019, 16:12
von mkiedrowski
Sofern die Behandlung damals erfolgreich abgeschlossen war, sollte dies kein Problem sein. Ich würde es mir aber vom Zahnarzt bestätigen lassen. Anders sieht es aus, wenn die Parodontose chronisch ist und als solche auch in der Patientenakte vermerkt steht, dann wäre das sehr wohl relevant. Am besten vom Zahnarzt bestätigen, dass zum damaligen Zeitpunkt 2016 zum Zeitpunkt des Abschlusses keine Parodontose mehr vorlag.