R+V Z1 fehlende Zähne mitversichert?

R+V Z1 fehlende Zähne mitversichert?

Beitragvon Elfie » 06.08.2012, 17:24

Ich interessiere mich für eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen. Ich war lange nicht beim Zahnarzt und habe einen fehlenden Zahn, dieser fehlt schon seit Jahren. Wäre dieser bei der R+V Versicherung mitversichert? Fällt dafür ein Zuschlag an?
Elfie
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.07.2012, 07:16

Re: R+V Z1 fehlende Zähne mitversichert?

Beitragvon dsteinberger » 06.08.2012, 17:55

Hallo Elfie,

Die R+V Z1 + ZV Zahnzusatzversicherung ist ein Tarif ohne Gesundheitsfragen (und ohne Wartezeiten). Angeratene Behandlungen sind bei der R+V Zahnzusatzversicherung genauso ausgeschlossen wie fehlende nicht ersetzte Zähne.
Wenn maximal ein Zahn fehlt, der nicht ersetzt ist, jedoch noch keine BEhandlung angeraten ist, bieten sich folgende Tarife am besten an:

Janitos dental plus
Axa dentPremium
Barmenia ZG Plus
Württembergische

Hier ist ein fehlender Zahn nämlich ohne Zuschlag mitversichert. Egal, ob mit oder ohne GEsundheitsfragen, angeratene BEhandlungen sind niemals mitversichert. Daher lohnen Tarife ohne Gesundheitsfragen nur unter dem Gesichtspunkt, dass dieser Tarif aufgrund seiner Leistungen einfach passt (z.B. gute Erstattungen für Zahnersatz bereits in den ersten Jahren wie bei der R+V Z1) oder weil man keinen anderen Tarif mit Gesundheitsfrage mehr bekommt.

Bei Ihnen würden jedoch auch normale Tarife wie JA dental plus oder Württembergische Zahnzusatzversicherung durchaus abschließbar sein.
dsteinberger
 

Thank you very much

Beitragvon Robertamita » 07.09.2020, 22:34

Wow, you have pointed out some excellent points, i as well believe this is a very superb website.
This is actually the kind of information i have been trying to find.
Cheers.
Robertamita
 
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2020, 13:51
Wohnort: United Arab Emirates


Zurück zu R+V Zahnzusatzversicherung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron